*
top
date-time
google-adsense1
foater-right
Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Geschäft suchen Geschäft suchen
Einkaufen / Geschäfte Einkaufen / Geschäfte
Online-Shops Online-Shops
Aktuelles / Harz-News Aktuelles / Harz-News
Aktivitäten / Archiv Aktivitäten / Archiv
Termine / Veranstaltungen Termine / Veranstaltungen
Rundgang / Bildergalerie Rundgang / Bildergalerie
WebCam Marktplatz WebCam Marktplatz
Service / Kontakt Service / Kontakt
Anfrage Anfrage
Kontakt Kontakt
Gästebuch Gästebuch
Kaufmannsgilde Kaufmannsgilde
Impressum Impressum
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
KIK
  Veranstaltungen 
      in Wernigerode




Sommershopping und Sonntagseinkauf
26.03.2010 12:49 (5964 x gelesen)

Sommershopping und Sonntagseinkauf im Advent 

Die Geschäfte in der Wernigeröder Innenstadt werden in diesem Jahr an den ersten drei Adventssonntagen öffnen. Das hat die Vollversammlung der Interessengemeinschaft der innerstädtischen Einzelhändler unter der Leitung von Horst Hoberg am Donnerstag, 25.3.2010, mit großer Mehrheit beschlossen. So haben Wernigeröder und Gäste die Möglichkeit, am 28. November, 5. Dezember und 12. Dezember jeweils von 13-18 Uhr in Wernigerode einzukaufen. Der vierteVerkaufssonntag wurde auf den Töpfermarkt am Pfingstsonntag, 23. Mai 2010, festgelegt.




Die Händler waren sich einig, dass der Adventseinkauf in Wernigerode sich gut entwickelt hat und deshalb beibehalten bleiben soll. Unterstützt werden soll der Adventseinkauf durch einen „Adventsloskalender“, dessen Konzept Organisator Thomas Schatz vorstellte. In den 24 Türen dieses Kalenders werden Gutscheinlose zu Sachpreisen der Wernigeröder Geschäfte enthalten sein, der Erlös aus dem Kalender soll Wernigeröder Vereinen zu Gute kommen.

Das „Sommershopping“ wird am Samstag, 19. Juni 2010, zum Rathausfest, durchgeführt. Die innerstädtischen Einzelhändler werden ihre Waren vor ihren Geschäften mit eigenen Ständen präsentieren. In den Geschäften soll es zusätzlich verschiedene Aktionen geben. Außerdem beschlossen die Einzelhändler, die Schlossfestspiele, ähnlich wie im vergangenen Jahr, in der Innenstadt zu bewerben.

Ute Warnthal und Olaf Sauter von der Stadtverwaltung wiesen darauf hin, dass Händler, die zum Rathausfest (Sa. 18. Juni und So. 20. Juni möglich) einen Stand vor ihrem Geschäft aufbauen wollen, dies bis Ende April im Rathaus bei Herrn Hochmuth (Abt. Kultur) zwingend anmelden müssen. Erfolgt keine Meldung, so kann es passieren, dass der Platz anderweitig an reisende Händler vergeben wird, die zum Rathausfest auch gern in großer Zahl nach Wernigerode kommen.



Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
KaufmannsgildeOstern
komedia
ig innenstadt
                       © Kaufmannsgilde Wernigerode e.V.  
google-suche
 Partnerlinks:
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail