Einzelhandelsgeschäfte laden zum Shoppen ein

Alle Einzelhandelsgeschäft in der Wernigeröder Innenstadt haben geöffnet und laden zum Shoppen ein. 

Bitte halten Sie sich an die AHA Regeln im neuen Alltag:

A = Abstand
H = Hygiene
A = Alltagsmasken

Wernigerode die Weihnachtsstadt am Harz

präsentiert “Wintersprossen 2020”

Die “Wintersprossen” (Kulturleitern) sind ab 26. November in der Innenstadt zu sehen.

Verkaufsoffene Sonntage im Dezember

  • 6.12.2020 – Wintersprossen
  • 13.12.2020 – Wintersprossen
  • 20.12.2020 – Wintersprossen

Manchmal führen Zufälle die Menschen und ihre Themen zusammen und Gutes entsteht, weil die eine Seite ihre Not erklärt und die andere zu helfen weiß.

Ein Prinzip, das wir alle kennen und wertschätzen. Worin bestand also die Not? Wernigerode braucht das Weihnachtsfest wie der Kaffee die Sahne.

Wernigerode präsentiert zur Adventszeit einen idyllischen Weihnachtsmarkt, der den Zustrom der Menschen aus dem Land und darüber hinaus erfährt – eigentlich. In diesem Jahr muss der Weihnachtsmarkt ausfallen, es gibt keine Hüttchen aus Holz, kein Gedränge an den Imbissbuden, keinen Duft nach Schmalzgebäck, keine Runden im Kinderkarrussel.

Das kann lähmen, enttäuschen und die Frage aufwerfen, wie man dann wohl mit dieser Dunkelheit in der Innenstadt Wernigerodes umgeht. Doch die Liebe zu dieser Stadt ist groß und beständig, und nein, man lässt sie nicht im Dunkel. Licht muss her, Unsichtbares sichtbar machen, Blicke auf schöne Plätze der Stadt lenken.

So entstand die Idee der „Wintersprossen“. Ein Konzept, das Einzelhandel, Bürger, Gäste, Kulturschaffende und andere Dienstleister zusammenbringt um Weihnachts- und Winterflair in unsere Stadt einziehen zu lassen. Die Sprossenleiter wurde als KulturLeiter zum Symbol der Kampagne erklärt. Ein einfacher Alltagsgegenstand, der sich wunderschön dekorieren lässt und der die Neugier der Vorbeischlendernden erweckt. 42 dieser Sprossenleitern wurden an Einzelhändler und Gastronomen der Stadt verteilt um den Zusammenhalt in dieser Zeit zu verdeutlichen. Die am schönsten dekorierte KulturLeiter wird kurz vor Heiligabend am 22. Dezember zugunsten der Kultur versteigert. Der Erlös der Versteigerung geht an den Chor des Gerhart Hauptmann Gymnasiums.

Die Stadt Wernigerode schafft mit den „Wintersprossen“ einen Baustein für ein vorweihnachtliches Einkaufserlebnis. Ein umfangreiches Programm aus vielen kleinen Veranstaltungen wurde auf die Beine gestellt. Deren Durchführung und Ausgestaltung hängen maßgeblich von der neuen Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt ab. Das Engagement in der Bunten Stadt am Harz ist auch an dieser Stelle sehr groß.

Mit der organisatorischen Hilfe der Wernigeröder Eventagentur Studio D4 werden die Chöre des Landesmusikgymnasiums Wernigerode am 12. und 13. Dezember Weihnachtskonzerte in der Sylvestrikirche geben. Diese finden ohne Publikum statt, werden aber per Livestream übertragen. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der Übertragung in das Krankenhaus und in die Pflege- und Seniorenheime der Stadt Wernigerode. Die Weihnachtsstimmung soll Einzug halten, das ist für alle Beteiligten das große Ziel.

Für die kleinen Wernigeröder wird es einiges zum Entdecken geben, dafür sorgt der in das Programm integrierte Lebendige Adventskalender der Wernigerode Tourismus GmbH. In diesem Jahr bietet er überwiegend digitale Erlebnisse, für jeden ist etwas dabei. Jedes Kind, das eine städtische Kindertagesstätte oder den Hort besucht, wird den Kalender erhalten um sich auf die Weihnachtszeit einzustimmen.

Die KulturLeitern sind ab dem 26. November in Wernigerode zu sehen. Über die gesamte Vorweihnachtszeit bis in das neue Jahr wird die Altstadt Wernigerodes erleuchtet sein. Die Wernigerode Tourismus GmbH hat das bestehende Konzept durch kreative Ideen ergänzt und in Wernigerode heimelige beschauliche Plätze in Szene gesetzt. Die Stadt Wernigerode dankt allen Partnern für die umfangreiche Unterstützung in allen Bereichen. Gemeinsam mit der Werbeagentur tasha bynz aus Wernigerode, der Wernigerode Tourismus GmbH, dem Amt für Kultur, Schule und Sport, dem Gerhart Hauptmann Gymnasium, dem Landesmusikgymnasium, dem Ökumenischen Arbeitskreis der Kirchen, Studio D4 und vielen anderen konnte das Büro des Oberbürgermeisters die Kampagne schnell und zielgerichtet umsetzen.

Wir wünschen allen Einwohnern Wernigerodes und ihren Familien eine besinnliche Adventszeit und schöne Erlebnisse rund um unsere Wintersprossen – in heller Freude.